Aktuelles

Bitte unbedingt beachten!

Auf dem Hof und unterwegs gelten die aktuell für Brandenburg gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. Diese bitten wir Euch unbedingt einzuhalten. Unsere Ansprechpartner im Büro sowie unsere Rittführer vor Ort weisen Euch gerne entsprechend ein. Bitte folgt ihren Anweisungen – dies gilt der Sicherheit aller auf dem Hof. Lest vor eurer Buchung bitte hier unsere Teilnahme-Hinweise!

Bitte nehmt eure mitgebrachten Getränkeflaschen wieder mit und lasst diese nicht auf dem Hof oder im Trosshänger liegen. Auf unseren Ritten nehmt bitte nur Kunstoff- oder Aluminiumflaschen mit, idealerweise 0,5 Liter. Und: Glasflaschen gehören nicht ans Pferd!


Von Brauerei zu Brauerei durch’s Altmühltal

In Mittelfranken und Oberbayern liebe ich nicht nur die Landschaften, sondern auch die lebendige Wirtshauskultur! Stellt Euch vor: viele Ortschaften, besonders in der fränkischen Schweiz, haben noch ihre eigenen, manchmal winzigen Brauereien! Und machen einfach grandiose individuelle Biere, die meistens nur direkt in der Region ausgeschenkt oder in den Handel gebracht werden.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist brauereiritt-wanderreiten-deutschland.jpg

Wir reiten durch das „Land um Stauf“ und streifen das Altmühltal. Auf unserem Weg liegen einige mittelgroße, regionale Brauereien: Ellingen mit der Fürst-Karl-Brauerei. Hier erleben wir eine Brauereiführung mit Fränkischer Brotzeit. Weißenburg mit SchneiderBräu, die Weißbierbrauerei Guttmann in Titting. Natürlich  auch Pyras, „ein kleines Dorf im Frankenland, durch sein gutes Bier bekannt.“

Besonders interessant ist das saisonale Hopfenpflücker-Bier, welches gerade frisch bei unserer Ankunft gebraut wird. Und das Bleimer Schloss, zwischen Stauf und Titting gelegen. Mal folgen wir einem Wasserlauf, mal geht’s durch weite Felder oder Bergwälder. 

Fröhlich meistern die Pferde alle An- und Abstiege. Auf dem Höhenkamm dann ein kleiner Galopp mit weitem Ausblick! Mittags lassen wir uns in den traditionsreichen Wirtshäusern mit bayerischen Schmankerln – keine Sorge: auch für Vegetarier ist viel Leckeres dabei! –  verwöhnen oder genießen Silvias Picknick unter freiem Himmel. Silvia ist eine langjährige Freundin von mir, sie lebt in Stauf, hat diesen Ritt für uns ausgearbeitet und wird als Troßfahrerin für uns da sein.

Traut Euch, dabei zu sein, selbst wenn Ihr kein Bierfreund sein solltet! Die Landschaften, das Geläuf, die Begegnung mit Silvia und befreundeten Gastwirten und Brauern, das Entdecken traditionsreicher Braukunst – das lohnt sich!

Termin: 4. bis 9. Oktober 2022

Preis: 
2200 €
(incl Stellung von Pferd & Ausrüstung; Rittführung; Gepäcktransport; Vollpension; Übernachtung im DZ; EZ-Zuschlag: 40 € pro Nacht.

Rittführung & Tross: 
Sabine & Silvia

Hier geht es direkt zur Buchung:


Jetzt neu: Reiten in die Dämmerung

Wir treffen uns jeweils Freitagabend auf dem Hof in Schönermark und holen die Pferde. Los geht’s in die wunderbare, ins Abendlicht getränkte Landschaft. Bei dieser besonderen Atmosphäre lassen wir den Tag auf dem Rücken der Pferde gemeinsam ausklingen und sind kurz vor Einbruch der Dunkelheit zurück auf dem Hof. Lass dich mit etwas Vertrauen sicher vom Pferd in der Dämmerung leiten. Gibt es einen schöneren Ausklang der Woche?

Es besteht die Möglichkeit, eine Übernachtung auf dem Hof dazu zu buchen.

Termine: 29.7. – 17:30 Uhr / 19.8. – 16:30 Uhr / 16.9. – 15:30 Uhr / 7.10. – 14:30 Uhr


Jährlicher Sattel-Check

Diese Woche war mal wieder der jährliche Sattel-Check dran. Alle Pferde und ihre Sättel wurden professionell von unserer Sattlerin vermessen und entsprechend des individuellen Pferderückens angepasst.


Es gelten unsere Teilnahme-Hinweise sowie unsere AGB.